Im Hotel 2

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Penis

Im Hotel 2Rolf hatte noch nicht erkannt, daß sie beide sich im Spiegel abzeichneten, er war viel zu sehr mit dem Körper seines Gefährten beschäftigt, den er Millimeter für MiIlimeter mit seinen Händen erkundete und dabei langsam mit seiner Zunge am Hals auf und abfuhr. Plötzlich hällt Rolf inne und flüstert.” Komm, zieh mich aus” und er dreht sich auf seinen Knien um, beginnt den obersten Knopf des Hemdes aufzumachen, daß Rolf anhat. Sie konnten beide ihren Atem hören, als er sich dem zweiten und dem dritten Knopf nähert. Vier und Fünf war schnell geöffnet und er schiebt an den Schultern das Hemd darüber, das hinter ihm zu Boden sinkt. Nun lag die Brust von Rolf frei, er küßt erst einen, dann den anderen Nippel und leckt an ihnen abwechseln. Rolf presst den Kopf näher an sich heran: ” ja…..das ist gut so….” stöhnt er um sich dann ihm herunterzubeugen und ihm einen Kuß auf den Mund zu geben. Rolfs Zunge schiebt sich in den Mund des anderen. Während des Kusses schiebt Rolf den Bademantel vom Körper seines Gegenüber. Nun entdeckt er den Spiegel und stöhnt leicht auf, als er dort den entblößten Rücken sieht und sich selbst halbnackt vor ihm stehend.: “Zieh mich weiter aus” haucht Rolf und hält ihm einladend sein Becken entgegen. Er mach sich an den Gürtel, öffnet ihn, den Knopf der Hose, zieht langsam den Reißverschluß herunter um dann die Hose langsam nach unten zu ziehen. Das alles scheint Stunden zu dauern, während Rolf das güvenilir bahis Geschehen im Spiegel sich anschaut.” Mach weiter” stöhnt er und presst den Kopf seines Partners an seinen Bauch. Er kann nicht anders als mit seiner Zunge diese Region zu erkunden während er den Slip von Rolf herunterzieht. Da springt ihm das voll erigierte Glied von Rolf entgegen. Er nimmt es sofort in die Hand und schaut es sich aus der Nähe an, so nah war er einem männlichen Glied noch nie. Aber es fühlte sich toll an und ein Schauer durchzog ihn. Rolf hatte dies bemerkt: “Gefällt er dir? Nimm ihn dir ganz vorsichtig” Er nimmt jetzt beide Hände um den Ständer zu erforschen. Ihm fällt die Härte auf, wie stark das Teil ist. Vorsichtig massiert er den Schwanz, was Rolf direkt mit einem Stöhnen quittiert. ” Dreh dich zur Seite” Er tut wie ihm geheißen. Rolf machte die Bewegung mit, so daß beide jetzt von der Seite im Spiegel zu sehen sind. ” Wenn Du willst nimm ihn in den Mund” Er will, in diesem Moment, nichts sehnlicher als das, ein Wunsch der ihm bislang fremd war, aber jetzt wollte er, er hatte das Gefühl, daß sich eine neue Welt für ihn aufmacht und diese Mischung aus Neugierde, neue Erfahrung und Erregung läßt die Erregung nur noch steigern. Selbst wenn sein Verstand jetzt nein gesagt hätte, es gibt kein zurück mehr, die Erregung trägt ihn davon. Er will nur noch spüren und seine Lust ausleben und sich in ihr fallen lassen:”Ja, gib ihn mir..:” türkçe bahis weiter kommt er nicht , den Rolf hat schon seinen Ständer an den Lippen postiert und drückte sanft nach vorn. Er öffnet bereitwillig den Mund und nimmt erst mal die Eichel auf, wieder ein neues Gefühl, leckt mit der Zunge über die kleine Öffnung und schmeckt etwas leicht salziges, sähmiges, die ersten Lusttropfen, die Rolf abgibt. Der beobachtet das ganze im Spiegel und was er sieht geilt ihn noch mehr auf, sein Partner, halbnackt, mit einem Damenslip und halterlosten Nylons bekleidet, Rolf selbst, vor ihm stehend und mit seinem Schwanz in dem Mund des anderen. Ihre Erregung peitscht sie beide gegenseitig an, Rolf versucht seinen Schwanz immer weiter in den Mund von seiner Thekenbekannschaft zu bekommen, diese scheint von dem Treiben nicht genug zu bekommen, formt seinen Mund so, daß die Lippen eng an dem Schwanz anliegen. Rolf beginnt mit Fickbewegungen und keucht, während sein Partner ebenfalls anfängt zu keuchen. Er läßt den Schwanz aus dem Mund gleiten und haucht “ist das geil, gib mir deinen Saft” um dann beinahe wie von Sinnen an dem Schwanz zu saugen und zu lutschen als gäbe es kein Morgen. ” komm, bitte, spritz mich an, wohin möchtest du spritzen?” “Ich spritze Dir ins Gesicht, mach weiter” konnte er nur noch stammeln, “mmmmmhhhhh…….ja, gib mir alles……..spritz ……..bitte……” hört er sich selber keuchen. Er krallt sich mit güvenilir bahis siteleri den Händen an den Backen fest, um die Fickbewegungen zu unterstützen. Rolf merkt, daß es in ihm hochkommt, er zieht seinen Schwanz aus dem Mund, faßt mit der linken an die Haare und zieht das Gesicht nach hinten, während er mit der rechten seinen Schwanz wichst und auf das Gesicht zielt…..dann war es soweit, von einem lauten Aufstöhnen begleitet ergießt sich ein Schwall direkt über Nase und Stirn in die Haare, der zweiter unterhalb des Kinns und der dritte leicht auf die rechte Wange. Er schließt die Augen und läßt es über sich ergehen, getragen von einer Woge purer Lust. Es gefällt ihm, er nimmt seine Hand und verreibt den Samen in seinem Gesicht, steckt den Finger in den Mund um den fremden Samen zu schmecken. Dann leckt er über den immer noch harten Ständer von Rolf und leckt ihn sauber. Ein paar Tropfen kommen noch, er nimmt sie mit seiner Zunge auf. “Gib mir Deine Zunge” sagt Rolf und bückt sich zu ihm herab” ich will wissen, wie mein Samen schmeckt” Er streckt die Zunge heraus, Rolf nimmt die Tropfen mit seiner eigenen Zunge auf und saugt sie weg. Er drückt seinen Partner nach hinten auf das Bett und läßt sich neben ihn fallen, sie tauschen Küße aus, Küße von samengetränkten Speichel, der einen wohligen Geschmack hinterläßt. Rolf leckt ihm über die Lippen, um noch mehr von dem Geschmack zu bekommen. Nach einer Weile sagt Rolf ” und Du hast wirklich noch nie mit einem Mann?” ” Nein” ” Davon war aber nichts zu merken, wie hat es dir gefallen?” Zu seiner eigenen Überraschung hörte er sich sagen ” “Es war geil, ich möchte mehr, zeigst du mir noch mehr?”-Fortsetzung folgt-

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Genel içinde yayınlandı

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir